Hintergrund des Namen Tôsô X

„Tôsô“ kommt aus dem Japanischen und steht für:
Der Kampf mit verschiedenen Dingen, Sachen, Angelegenheiten. Das heißt, dass hier jeweils der „Kampf“ im Hinblick auf eine Sache, einen Umstand und/oder ein Ziel zu sehen ist.
Das kann der Kampf mit der täglichen Routine, mit Stresszuständen, eigenen Schwächen oder einfach der Kampf gegen den inneren Schweinehund sein.
Der variable Platzhalter hierfür ist das X. Dabei hat das X verschiedene Bedeutungen.

X steht für Ziele

Das X steht für körperliche wie mentale Ziele - nicht nur im Sport. Auf dem Weg zur Erreichung deiner Ziele wird dich Tôsô X verändern.

X steht für Vernetzung

Zudem steht das „X“ für Vernetzung.
- Vernetzung von Kampfsport und Fitness
- Vernetzung von Kampfsportarten untereinander
- Vernetzung der Trainer, Teilnehmer, Fans und Freunde durch die Integration des Bandagenkonzeptes zu einer einzigartigen Community

X steht für Ganzkörper Workout

Das „X“ steht auch dafür, dass Tôsô X ein Ganzkörper Workout ist.
Die Form des „X“ erinnert an Arme und Beine, mit denen man nicht nur die vielfältigen Fitnessübungen, sondern auch Punches und Kicks ausführt.
Kurzum: ein funktionales, intensives, schweißtreibendes, zielführendes und motivierendes Workout für den ganzen Körper.

Image background
Loading...

„Next Level Experience“

„Next Level Experience“ steht für die Erfahrung, die man auf dem Weg zur
Erreichung des nächsten Levels macht. Im Sport ist diese Erfahrung ein ganz wichtiger
mentaler (Reife-)Prozess, der am Ende nicht nur den Unterschied zwischen Gewinnen und
Verlieren ausmacht, sondern auch dich als Mensch verändern und bereichern wird.

Worum geht es bei Tôsô X?

Es geht um Leidenschaft, es geht um Herzblut,
es geht um Teamgeist und gegenseitigen Respekt.
Trainer und Kursteilnehmer arbeiten gemeinsam an den Grenzen ihrer Belastbarkeit um das nächste Level zu erreichen.
Das Training ist hart und kompromisslos, gleichzeitig aber mitreißend und inspirierend. Mit Konzentration, Kraft und Körperkontrolle trittst du persönlichen Herausforderungen gegenüber.
Dabei bist DU der X-Faktor, denn es ist DEIN Kampf!

Was ist dein Kampf? Was ist dein X?

Fühle deinen Körper und lerne in dich hinein zu hören!
Du definierst dein Training durch dein X und arbeitest dich von Level zu Level, bis du deine Ziele erreicht hast und du dir das nächste Ziel suchst!
Tôsô X ist für jeden geeignet: Mann oder Frau, alt oder jung, trainiert oder untrainiert.
Jeder arbeitet so hart wie er kann an sich und seinen Zielen arbeitet.
Tôsô X ist schnell und hart! Die Verbindung aus Punches und Kicks in Kombination mit vielfältigen Fitnessübungen und zusammen mit Kraftausdauer und Körperkontrolle, macht dieses besondere Kampfsportfitness Konzept zu einem effizienten Ganzkörper Workout.

Tôsô X – Bandagenkonzept

Kursteilnehmer können durch Ablegen einer praktischen Prüfung die folgenden, aueinander aufbauenden Bandagen erlangen. Die weißen Bandagen dürfen direkt ohne Voraussetzung und Prüfung getragen werden.

  • gelbe Bandagen
    ca. 6 Monate regelmäßige Teilnahme an Tôsô X Kursen und Gelb-Bandagenworkshop mit anschließender Prüfung (8 Grundtechniken)
    (Abnahme ab Besitz blauer Bandagen möglich)
  • orangene Bandagen
    frühestens 6 Monate nach bestandenem Gelb-Bandagenworkshop und Orange-Bandagenworkshop mit anschließender Prüfung (8-10 Grundtechniken & Blöcke)
    (Abnahme ab Besitz blauer Bandagen möglich)
  • grüne Bandagen
    frühestens 12 Monate nach bestandenem Orange-Bandagenworkshop und Grün-Bandagenworkshop  mit anschließender Prüfung
    (Abnahme ab Besitz rote Bandagen möglich)
  • blaue Bandagen (Tôsô X Instructor)
    Einstieg in die Trainerlaufbahn, 5 Tage Praxisausbildung plus 1 Tag Technikworkshop mit anschließender Prüfung in den Teilen Theorie, Teaching, Technik und Drilling
  • rote Bandagen (Tôsô X Professional)
    frühestens 12 Monate nach bestandener Blau-Bandagenprüfung zur Optimierung des Unterrichtsstil und Erweiterung der Technik-Skills,
    4 Tage Praxisausbildung plus 1 Tag Technikworkshop mit anschließender Prüfung in den Teilen Theorie, Teaching, Technik und Drilling
  • lila Bandagen (Tôsô X Specialist)
    frühestens 24 Monate nach bestandener Rot-Bandagenprüfung,
    Erreichen der obersten Trainerstufe, Empfehlung durch erbrachte Leistungen für das Master-Team
    4 Tage Praxisausbildung mit anschließender Prüfung in den Teilen Theorie, Teaching, Technik und Drilling
  • braune Bandagen (Tôsô X Junior Master)
    nur nach Nominierung und Bewerbung
  • schwarze Bandagen (Tôsô X Senior Master)
    nur nach Nominierung und Bewerbung

Tôsô X – Grundtechniken

Punches

  1. Jab
    Stationary Jab
    Offensive Jab
  2. Cross Punch
  3. Hook
  4. Upper Cut
  5. Front Kick
  6. Roundhouse Kick
  7. Side Kick
  8. Back Kick
  9. Backleg Roundhouse Kick
  10. Jumping Front Kick (2 Varianten)
  11. Jumping Side Kick
  12. Ax Kick (2 Varianten)
  13. Hook Kick
  14. Spinning Side Kick
  15. Spinning Jumping Back Kick
  16. Spinning Hook Kick

Grundpositionen

  • Four-Point-Stance (eng und breit)
  • Horse-Guard-Stance (rechts / links)
  • Fighting Stance (rechts / links)

Nebentechniken

  • Speedbag
  • Side Tap
  • Back Tap
  • Front Knee Raise
  • Side Knee Raise
  • Deep Knee Raise
  • Side Knee Block
  • Jumping Jack
  • Cross down Punch

Blöcke

  • X-Block (forward, backward)
  • Overhead Block
  • Scorpion Block